Burgen und Schlösser der Herren und Grafen von Zimmern

. . . . . .

Burgen und Schlösser der Herren und Grafen von Zimmern

Reise Nr. 6

Leitung: Dr. Volker Trugenberger

Samstag, 14. April 2018 (Tagesfahrt)
Abfahrt: 8.00 Uhr Stuttgart, Karlsplatz
Zustieg: 8.40 Uhr "Parken und Mitnehmen" an der Autobahnausfahrt Herrenberg

zurück zum Reisekalender ...

Die Herren und Grafen von Zimmern sind, obwohl bereits 1594 ausgestorben, bis heute bekannt durch die Zimmerische Chronik und die in ihrem Auftrag gefertigten Werke des Meisters von Meßkirch. Altäre dieses Künstlers befanden sich in ihrer Residenzstadt Meßkirch, und auf ihren Burgen Falkenstein und Wildenstein.

Die Schlossruine Falkenstein, die Festung Wildenstein beide im Oberen Donautal gelegen und das Meßkircher Schloss sind darüber hinaus wichtige Zeugnisse der Schloss- und Festungsarchitektur des 16. Jahrhunderts.

Auf Wildenstein werden auch Innenräume wie die Kapelle und die ausgemalten Räume des Palas besichtigt, die normalerweise nicht öffentlich zugänglich sind. Die Teilnehmer werden eine der ersten sein, die die Wandmalereien nach den im März 2018 durchgeführten Restaurierungen sehen werden.

Programm:

Falkenstein (leicht ansteigende Wanderung zur Burgruine, ca. 1/2 h) Wildenstein Meßkirch (Renaissanceschloss, Stadtpfarrkirche St. Martin).

Feste Schuhe und wetterfeste Kleidung sind erforderlich.

Leistungen:

Preis:

€ 78, pro Person

Beachten Sie bitte auch unsere Allgemeinen Hinweise, die Reisebedingungen sowie unseren Taxiservice.