Inhalt der Ausgabe 2018/3

. . . . . .

Inhalt der Ausgabe 2018/3

Die "Schwäbische Heimat" ist mehr als die Mitglieder-Zeitschrift des Schwäbischen Heimatbundes. Sie ist eine in Fachkreisen wie in der breiten Leserschaft anerkannte Vierteljahresschrift, in der ein breites Themenspektrum in wissenschaftlich fundierter und dennoch lesbarer Form Platz findet. Die "Schwäbische Heimat" ist so vielseitig wie der Schwäbische Heimatbund selbst!

Inhaltsverzeichnis 2018/3

Das Titelbild

... zeigt ein Zeugnis des frühen Donautal-Tourismus, der mit der Eröffnung der Eisenbahnlinie von Sigmaringen nach Tuttlingen 1890 einen kräftigen Aufschwung erlebte. Es ist ein 1906 vom Verein zur Hebung des Fremdenverkehrs im Oberen Donautal veröffentlichtes Werbeplakat (98 x 64 cm) mit einer Talansicht aus der Vogelperspektive. Zu beiden Seiten des von der Donau und der Bahnlinie mäandrierend durchzogenen Durchbruchstals werden in Randbildern die wichtigen Sehenswürdigkeiten von Schloss Sigmaringen über die Burg Wildenstein und das Kloster Beuron bis zur Ruine der Wallfahrtskirche Maria Hilf bei Mühlheim vorgestellt, aber auch Karteninformationen zur Eisenbahnverbindung gegeben.
Klicken Sie hier für eine Vergrößerung...

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Falls Sie noch nicht SHB-Mitglied sind, senden wir Ihnen gerne eine Ausgabe der 'Schwäbischen Heimat' zu. Ein Anruf (0711/23942-0) oder eine E-Mail genügt.

Dass die Mitgliedschaft im Schwäbischen Heimatbund den Bezug der "Schwäbischen Heimat" einschließt, haben Sie bereits erfahren. Wenn Sie SHB-Mitglied werden möchten, finden Sie unter "Mitgliedschaft" weitere Informationen.